Durchstarten und Ziel erreichen 

- so läuft unser Auswahlverfahren:

Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen werden Bewerber, die unser Interesse geweckt haben, zum Eignungstest eingeladen. Hier kannst Du beweisen, dass Du die Anforderungen für die angestrebte Berufsausbildung bei der BOGESTRA erfüllst.

Informationsveranstaltungen
Zur Vorbereitung auf den Test finden Informationsveranstaltungen statt, auf denen man schon viel über die BOGESTRA als den potenziellen Arbeitgeber erfahren kann. Azubis der verschiedenen Berufe berichten von ihren Erfahrungen und geben so einen kleinen Einblick in das Arbeitsleben.

Eignungstests
In mehreren Runden zu jeweils 90 Minuten können durchschnittlich 100 Azubi-Aspiranten dann zeigen, was sie können. Der Test ist in verschiedene Blöcke eingeteilt und enthält Fragen zur BOGESTRA, zum Allgemeinwissen, zu Mathematik und Rechtschreibung, zum angestrebten Ausbildungsgang und, für die handwerklichen Berufe, zur Fähigkeit zu räumlichem Denken.

Vorstellungsgespräche
Die Besten aus den Eignungstests werden dann zu einer persönlichen Vorstellungsrunde eingeladen – in kleinen Gruppen können sie sich von ihrer besten Seite zeigen und beweisen, dass sie teamfähig und die richtigen Auszubildenden für die BOGESTRA sind.

Ausbildungsvertrag
Wenn Du uns auch im Vorstellungsgespräch überzeugen konntest, bieten wir Dir einen Ausbildungsvertrag auf Basis des Tarifvertrages für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD) an.

Bevor die endgültige Einstellung erfolgen kann, ist noch die branchenübliche Einstellungsuntersuchung beim Betriebs- bzw. Amtsarzt notwendig, wie sie von der Berufsgenossenschaft oder im Jugendarbeitsschutzgesetz vorgeschrieben ist (z.B. Drogentest, Seh-, Hör- und Reaktionstest für Fahrpersonal).

 

 

 

Terminkalender

Termine
« Juni - 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 28 29 30