Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM) – „was geht?“

Bereits zum zweiten Mal fand die Berufsinformationsmesse Ruhr (BIM) „was geht?“ in diesem Jahr in der Jahrhunderthalle Bochum am 4. und 5. Mai 2018 statt. Unter dem Motto „Orientierung geben, Orientierung finden“, spricht die Messe mit Ausbildungs- und Studienangeboten alle die Schülerinnen und Schüler an, die sich im Berufsauswahlprozess befinden.

Auch die BOGESTRA war sowohl Freitag als auch Samstag wieder vor Ort. Mit insgesamt 17 Ausbildungsberufen, die das Unternehmen anbietet, spielt die BOGESTRA weit vorne mit. Das Motto „was geht?“ schreibt sich auch die BOGESTRA auf die Fahne – eine solche Messe bietet sich immer an auch mal auf die anderen Aussteller und Unternehmen zu schlinzen.

Für die Schülerinnen und Schüler der Messe hieß es: Entdecke deine Talente, lege den Grundstein für deine Zukunft und erweitere dein Wissen! Rund um die Frage „Was kommt nach der Schule?“ hatten die „potenziellen Azubis der Zukunft“ die Chance, sich bei den unterschiedlichsten Unternehmen über verschiedene Ausbildungsberufe zu informieren. Im Mittelpunkt stand daher, das Unternehmen kennen zu lernen, sich nach Praktikumsplätzen zu erkundigen, um dort dann weitere Einblicke zu erlangen.

Vom Bauzeichner bis zum Tischler, ob mit oder ohne Studium- am Stand der BOGESTRA gab es diesbezüglich viele erstaunte Blicke- so erwartet man ja von einem Verkehrsunternehmen nicht eine solche Vielzahl an Ausbildungsberufen.
Gerne will die BOGESTRA auch im nächsten Jahr auf dieser innovativen Messe jungen Menschen Perspektiven aufzeigen.


 

Terminkalender

Termine
« Juli - 2018 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31